Asia-Pfannengemüse mit Mie-Nudeln | low calorie


Hallo ihr Lieben,


heute gibt es ein leckeres, asiatisch angehauchtes Nudelrezept!


Was ihr braucht:
1 1/2 Blöcke Mie Nudeln
500 g Puten- oder Hähnchengeschnetzeltes
1 Paprika
1 Brokkoli
1 Karotte
1 Zucchini
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1/2 Glas Bambus-Schösslinge
1 Knoblauchzehe
1/2 Glas Sambal Olek
2 TL scharfe Paprikapaste
100 ml Sojasauce
2 TL Sesamöl
1 TL Honig
Chinagewürz
Pfeffer
Salz


Und so geht's:

Das Sesamöl, Sambal Olek, Paprikapaste, Sojasauce und Chinagewürz miteinander vermengen und ca. 1/3 der Soße zum Putengeschnetzelten geben. Gut vermischen und für mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.

Den Wok oder eine große Pfanne erhitzen und das Geschnetzelte darin scharf anbraten, Knoblauch dazu geben, ebenso den Honig, gut vermengen, dann herausnehmen und bei Seite stellen.

Karotte klein raspeln, Brokkoli in kleine Rösschen schneiden und Paprika und Zucchini würfeln, dann in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten, schließlich Frühlingszwiebel klein schneiden und ebenfalls dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Chinagewürz würzen, dann die restlichen 2/3 der Soße dazu geben, die Pfanne mit Deckel abdecken und köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Fleisch und Nudeln zum Gemüse dazu geben und gut vermengen, kurz anbraten, FERTIG!


Das Rezept ergibt 4 Portionen.

Kalorien pro Portion: 310







Kommentare //

  1. Liebe Franzi, liebe Sina,

    ich habe mich unter anderem für euren Blog bei meiner Blogvorstellung entschieden. Gratulation! :-)
    http://rock-n-enjoy.blogspot.co.at/2015/04/empfehlenswerte-blogs.html

    Liebste Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,

      vielen Dank, wir freuen uns unglaublich über die lieben Worte und die Verlinkung :)

      Liebe Grüße zurück

      Löschen