Gemüse-Ricotta-Auflauf | low carb | low calorie


Hallo ihr Lieben,


dieser Auflauf ist der Hammer! Und ist gestern ganz spontat entstanden.

Was man braucht:

2 Zucchini
je 1 rote und gelbe Paprika
100g Blattspinat
1 Pck. passierte Tomaten
100 ml Sahne
100 ml Gemüsebrühe
250g Ricotta
1 Pck. Feta
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprika-, Knoblauch und Zwiebelgewürz

Und so einfach geht's:

Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika und Zwiebeln würfeln. Die passierten Tomaten mit Sahne, Brühe und Gewürzen vermischen. Den Ricotta in einer anderen Schüssel mit Gewürzen und einen Schuss von der Tomatensoße cremig rühren. Den Boden einer Auflaufform mit Tomatensoße bedecken und die Zucchini, Paprika und den Spinat darauf schichten. Anschließend wieder eine Schicht Tomatensoße darauf geben und darüber kommt dann die Ricottacreme. Und nun wieder Gemüse. Achtet darauf dass die letzte Schicht aus Tomatensoße besteht. Diese mit den Zwiebeln bestreuen und darauf den Feta verkrümeln.
Den Auflauf für 30-40 Minuten bei 200°C Umluft backen lassen.


Der Auflauf ergibt ca. 6 Protionen

Pro Portion: 7g Kohlenhydrate | 200 kcal


Wie ist das bei Euch als Nicht-Vegetarier, esst ihr viel Fleisch? Ich brauch das nämlich kaum :D






Kommentare //

  1. Euer Blog ist perfekt!! :) Hab euch beide gerade über Blogzug entdeckt und bin echt begeistert!
    Da ich gerade dabei bin meine Figur im Hinblick auf den Sommer ein wenig in Form zu bringen, kommen eure Rezepte gerade richtig. Ich freu mich schon auf mehr, macht unbedingt weiter so :)

    Liebe Grüße von Franzi von Little Things :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Franzi,

      vielen Dank für deine Liebe Worte :) Das Ziel unseren Körper für den Sommer in Form zu bekommen haben wir auch :D
      Kannst uns ja sagen wies dir geschmeckt hast wenn du was nachkochst.

      Liebe Grüße Franzi

      Löschen
    2. Da haben wir ja dasselbe Ziel :) Natürlich, ich schreibe euch sobald ich etwas ausprobiert habe :)
      Liebe Grüße :):*

      Löschen
    3. Wir freuen uns drauf :) :*

      Löschen
  2. Das sieht wirklich super lecker, bunt und einfach aus. Und ich denke, für den Sommer ist es das perfekte Essen :D Ich bekomme richtig Hunger :)
    Dankeschön für das Rezept!
    Liebe Grüße Claire

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nicht nur super lecker aus, das ist es auch :D Wird es bei uns im Sommer sicher auch öfter geben :) Viel Spaß beim Nachkochen und ganz liebe Grüße :)

    Franzi

    AntwortenLöschen